Winterserie 2017

Oktoberfest bei den Rattenfängern

„O´zapft is“ hieß es am 18.10.2017 Punkt 12.00 Uhr, nachdem Captain Udo in original Bayrischer Tracht das Fass mit 2 Schlägen angezapft hatte. Dazu gab es von unserem Sponsor, Clubwirt Ali, Weisswürste, frische Brezeln und zu allem Überfluß noch eine Flasche Obstler.
So gestärkt ging es auf die Runde zum Querfeldein-Golf; einige hatten noch Proviant im Gepäck, nur zur Steigerung der Treffsicherheit.
Die gespielten Ergebnisse konnten sich trotzdem (oder deswegen?) sehen lassen: Ilja Schlegel, unser „Immer-Geradeaus-Spieler“ gewann mit 9 Schlägen Vorsprung das Brutto, Nettosieger wurde Benno Leidisch.
Nach dem Spiel gab es noch einmal zünftig bayrische Kost, Schweinshaxen mit Knödel und Kraut. Alles bestens zubereitet von Ali, ein Ägypter mit Kochkünsten aus Bayern.
Allen hat es bestens gefallen und geschmeckt, so dass eine Wiederholung im nächsten Jahr praktisch unvermeidlich ist.

Okt01 

Okt02

 

HeMiGo-Herrenreise

Die Herrenreise der HeMiGo's ist immer ein Höhepunkt der Spielsaison. 19 Teilnehmer waren dabei, die Reise wieder glänzend vorbereitet und durchgeführt von Rainer Petersen und Heinz Rekate.
Lippstadt war diesmal das Ziel, allen bekannt als die Heimat der Rummenigges, zu sehen war aber keiner.
Zur Unterbringung war das Akzent Hotel Jonathan
gebucht, ein echter Glücksgriff. Hier hat man sich auf Golfer spezialisiert,
kleine Geschenke auf dem Zimmer, ausgezeichnetes Essen, freundlicher Service
und dazu ein herrlicher Garten. Abendessen im Freien, frisches Bier, guter Wein, das ist schon etwas Besonderes.
Das schöne warme Sommerwetter war für den Getränkekonsum mehr als förderlich und damit ergaben sich ganz neue Ansätze für "Fachgespräche". Themen über Golf standen dieses Mal nicht im Vordergrund; vielmehr konnte das Thema Brexit zwischen unseren Spielern mit britischem Migrationshintergrund unter österreichischer Vermittlung endgültig geklärt werden.
Golf gespielt wurde übrigens auch. Der Golfclub Lippstadt hat eine schöne, gepflegte und auch anspruchsvolle 3 mal 9 Loch Anlage. Nach der Einspielrunde am ersten Tag, wurde am 2. Spieltag um den großen Wanderpokal gespielt. Strahlender Sieger, ganz überlegen mit 40 Nettopunkten, wurde Rainer Petersen. Herzlichen Glückwunsch!
Auf dem Heimweg wurde noch einmal Halt gemacht und im British Army Golf Club das traditionelle Scramble gespielt. Zum Ausklang gab es danach noch ein gutes Essen und damit konnten alle mit schönen Erinnerungen an einen harmonischen Golfausflug den Rest des Heimweges antreten.
Und nächstes Jahr geht's wieder los !!!!

Udo Ogrodowski




Die Rattenfänger

Die HeMi-Golfer haben sich unter dem Namen "Rattenfänger" zusammengeschlossen.
Unsere Saison beginnt Anfang März und geht bis Ende November. Gespielt wird jeden Mittwoch, begonnen wird im Frühling und Sommer um 14 Uhr, im Herbst dann 1 Stunde früher.

Die meisten Spiele sind vorgabewirksam, zur Abwechslung tragen wir aber auch Einzelspiele und Mannschaftsspiele aus, die nicht vorgabewirksam sind.
Fünf Mal pro Saison spielen wir mit befreundeten Vereinen, wobei im Wechsel Heimspiele oder Auswärtsspiele ausgetragen werden.

Außerdem gehen die Rattenfänger jedes Jahr auf eine Herrenreise, immer von Freitag bis Sonntag. Ziel ist jeweils eine schöne Golfanlage im Umkreis von200 km, wo dann der große Wanderpokal ausgespielt wird. Jedes Mal ein tolles Erlebnis.
Neben dem sportlichen Aspekt stehen bei uns der Spaß am Spiel und die gesellige Runde nach dem Spiel im Vordergrund.

Mehrfach im Jahr gibt es zur obligatorischen Siegerehrung, mit Preisen, die den Amateurstatus nicht verletzen, ein Essen, und das alles für einen Jahresbeitrag von 100,--€.
Wir nehmen jederzeit gerne Mitglieder auf, auch Gäste sind immer willkommen. Das Startgeld für Gäste beträgt 10,--€.

Neugierig geworden? Wenn ja, Kontaktaufnahme mit dem Rattenfänger-Captain

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handy: 0171-2115542

Der Rattenfänger-Captain

Udo Ogrodowski


 

 

Saisonabschluss bei den HeMiGos...

 

Am 07.12.2016 war es wieder so weit, die HeMiGos trafen sich im Mercure Hotel zum Saisonabschluss.

Das geplante Turnier vorher konnte witterungsbedingt nicht stattfinden, dem traditionellen Gänseessen stand jedoch nichts im Wege. Fritz Henning Jürgens hatte wieder ein Menue der Extraklasse für die Rattefänger vorbereitet; angefangen mit einer Suppe mit Shrimps, fortgesetzt mit dem excellenten Gänsebraten, konnten noch wenige den opulenten Nachtisch bewältigen.

Captain Udo Ogrodowski gab einen Rückblick auf die abgelaufene Saison. Von 34 Spieltagen fielen nur 2 wegen schlechtem Wetter aus. Alles verlief sehr harmonisch, die Gastmannschaften wurden gut bewirtet und die einzelnen Turniersieger mit "golferüblichen" Preisen bedacht. Besonderer Dank ging an die Mitglieder, die ein Turnier in Form von Sachpreisen und kulinarischer Versorgung, gesponsert hatten. Das waren immerhin sieben !!! 

 

Die Harmonie bei den Rattenfängern hatte sich offensichtlich im Cub herumgesprochen, 5 neue Mitglieder traten im Laufe der Saison ein. 3 davon übrigens so jung, dass unser Altersdurchschnitt nach unten ging.

Was wäre ein Saisonabschluss ohne Preise für erbrachte Leistungen. Bereits auf dem Spielplan für die Saison 2016 waren 3 Wertungen ausgeschrieben:

1.) Summe der 10 besten Stablefordergebnisse aus alle vorgabewirksamen Spielen:

  1. Platz Benno Leidisch mit 361 Punkten
                 2. Platz                        Udo Ogrodowski mit 351 Punkten
  3. Platz Winfried Bartles mit 350 Punkten


2.) Höchstes Stableford-Einzelergebnis aus allen vorgabewirksamen Spielen:

  1. Platz Anton Ruscheinsky mit 42Punkten (im Stechen)
                 2. Platz                        Georg Sgarz mit 42 Punkten
  3. Platz Dr. Ludwig Grüter mit 40Punkten


3.) Häufigste Teilnahme an allen Spielen:

1. Platz Benno Leidisch mit 25 Teinahmen
                 2. Platz                        Wilfried Haase mit 23 Teilnahmen
3. Platz Udo Ogrodowski mit 23 Teilnahmen


Captain Udo ehrte alle Gewinner mit "Flaschen" und Bällen unter peinlichster Einhaltung des Limits, nicht den Amateurstatus zu verletzen. Es war ein toller Abend, ausgezeichnetes Essen, schöne Preise und allerbeste Stimmumg. So kann's weitergehen, die Vorfreude auf nächstes Jahr ist heute schon allgegenwärtig.


 



Bei den HeMiGos...

gab es einen „Führungswechsel" . Klaus Molgedey mit seinen beiden Mitstreitern Heinz Ahlers und Rolf Schlimme hat sein Captainsamt an Udo Ogrodowski weitergegeben. Seine Mitstreiter sind Heinz Rekate und Benno Leidisch.  Vielen Dank Klaus, Heinz und Rolf und viel Glück Udo, Heinz und Benno.

 

 Das neue Team der HeMiGos:

Heinz Rekate, Udo Ogrodowski, Benno Leidisch